Durchgebrannt in Australien

Immer wenn ich an die Hochzeit von Nadine & Nicola denke, bekomme ich aus vielen Gründen ein ganz bestimmtes Gefühl um die Herzgegend. Eine Mischung aus unendlicher Sehnsucht, großer Vermissung und Freude. Die beiden sind nämlich ganz alleine zu zweit nach Australien durchgebrannt und haben mich tatsächlich als Hochzeitsfotografin mitgenommen um das zu dokumentieren. Obwohl das mitterlweile schon fast eineinhalb Jahre her ist, kann ich es immernoch kaum begreifen. Aber wie kam es überhaupt dazu?

Nadine und Nicola lernte ich auf der Hochzeit von Jes & Jo kennen, schon da haben wir uns gut unterhalten, ich fand sie sehr sympathisch und sie sind mir auch im Gedächtnis geblieben. Kurze Zeit später flatterte eine E-Mail in mein Postfach in der sie mir von ihrem Plan erzählten und mich fragten, ob ich mir vorstellen könnte mitzukommen. Australien stand bis dahin nicht wie bei vielen anderen Menschen schon ewig auf der Bucketliste und jemals dahin zu reisen war eigentlich gar nicht geplant. Aber die besten Dinge passieren ja meistens ziemlich unverhofft. Und so kam es, dass ich nur wenige Monate später eine 30-stündige Reise antrat um als Wienerin in Down Under zwei Schweizer wiederzutreffen, die ich in Hamburg kennengelernt habe. Verrückte Welt.

Meine Reise brachte mich erstmal nach Sydney wo ich die ersten Tage verbrachte, um mich schonmal an Land und Leute und vor allem Klima und Zeitverschiebung zu gewöhnen. Danach flog ich in den Norden Queenslands wo ich die beiden in Palm Cove an ihrem Hochzeitstag wiedertraf.

Da es sich um eine rechtskräftige Eheschließung handelte, fungierte ich nicht nur als Fotografin sondern auch als Trauzeugin für die beiden, da sie keine Gäste hatten. Das verlieh dem Ganzen natürlich einen noch persönlicheren Touch.

Wettertechnisch war es sehr durchwachsen, es gab heftigen Wind und immer wieder Regenschauer – was uns aber nicht davon abhielt den besten Tag überhaupt zu haben. Nach dem Ja-Wort am menschenleeren Strand machten wir noch einen kleinen Spaziergang, gefolgt von einem gemütlichen Mittagessen im Cafe. Zum Abendessen ging es ins Nunu direkt am Strand wo die beiden ihr Hochzeitsdinner genossen haben. Leider konnte dieses aufgrund der Sturmwarnung nicht wie geplant am Strand unter den Palmen stattfinden, aber das tat dem Genuss und der Freude keinen Abbruch.

Bevor ich jetzt noch ewig weiterschwärme lasse ich lieber das Hochzeitspaar selbst zu Wort kommen, sie beantworten alle Fragen zu ihrer Hochzeit in Australien. Und falls ihr euch fragt: JA, es wird demnächst einen Beitrag über meine gesamte Australien-Reise und den Campingtrip durch Queensland geben. Also behaltet diesen Blog oder meinen Instagram-Stream im Auge.

Wie habt ihr euch kennengelernt?

Ganz klassisch…im Internet

Wie und wo war der Heiratsantrag?

Zu Hause auf dem Sofa. Nicola hat mir die Botschaft „Willst du mich heiraten?“ in einer Cremeschnitte versteckt.

Was macht eure Hochzeit einzigartig oder anders?

Wir haben diesen besonderen Tag alleine genossen und konnten uns nur auf uns zwei konzentrieren.

Warum seid ihr durchgebrannt? Warum gerade nach Australien?

Unsere Trauung zu zweit war keineswegs eine spontane Idee, auch wenn es vielleicht so aussieht. Es war schon immer mein Traum, alleine am Strand zu heiraten. Mit Nicola habe ich einen Mann gefunden, der sofort Feuer und Flamme für diese aussergewöhnliche Idee war. Wir wollten diesen besonderen Tag ganz für uns haben und so gestalten, wie es uns gefällt. Warum es gerade Australien wurde… ehrlich gesagt keine Ahnung. Aber es war eine der besten Entscheidungen!

Was war der Lieblingsmoment eurer Hochzeit?

Es gab so viele tolle Momente: als Nicola mich im Brautkleid sah und so gerührt war, wie wir zu zweit an den Strand liefen und zum ersten Mal unsere Hochzeitslocation sahen, unser Eheversprechen und der kleine Lunch mit unserer Treuzeugin (dir, liebe Paola).

Erzählt einen Schwank aus eurem Hochzeitstag:

Es gab so einige lustige Sachen, z.B. dass die Standesbeamtin unsere Trauung mit einem Camcorder aufgenommen hat oder der frischgebackene Ehemann das Ehezertifikat in die Luft halten und das fotografiert werden musste (australischer Brauch).

Habt ihr etwas selbstgemacht (DIY)?

Make-Up, Frisur, Brautstrauss, Ringkissen (mit der Fliege unseres Hundes)

Wofür habt ihr am meisten Geld ausgegeben und warum?

Eheringe und Fotos, beides Dinge die uns für immer bleiben und uns ständig an diesen traumhaften Tag erinnern.

Was war das Beste an eurer Hochzeitsplanung?

Die monatelange Vorfreude!

Was war das Schlimmste an eurer Hochzeitsplanung?

Wir haben uns vorgenommen, niemandem von der Hochzeit zu erzählen. Das war doch etwas schwieriger als gedacht 🙂

Irgendwelche Tipps für angehende Brautpaare?

Verlasst euch auf euer Gefühl und feiert so, wie ihr es euch als Brautpaar wünscht. Es ist euer Tag.

Was möchtet ihr sonst noch loswerden?

Wir danken dir, liebe Paola, von ganzem Herzen, dass du diesen weiten Weg auf dich genommen hast. Jedes einzelne Foto ist traumhaft schön geworden! Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen! Ausserdem hat es uns sehr gefreut, dass du unsere Treuzeugin geworden bist. Wir freuen uns schon sehr auf unser nächstes Wiedersehen.

Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 1 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 2 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 3 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 4 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 5 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 6 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 7 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 8 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 9 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 10 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 11 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 12 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 13 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 14 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 15 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 16 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 17 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 18 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 19 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 20 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 21 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 22 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 23 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 24 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 25 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 26 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 27 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 28 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 29 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 30 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 31 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 32 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 33 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 34 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 35 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 36 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 37 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 38 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 39 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 40 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 41 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 42 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 43 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 44 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 45 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 46 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 47 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 48 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 49 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 50 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 51 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 52 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 53 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 54 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 55 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 56 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 57 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 58 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 59 Hochzeit Australien Queensland Palm Cove 60

Crew love is true love

Hotel: Vue Apartments Trinity Beach
Hochzeitslocation: Am öffentlichen Strand in Palm Cove
Abendessen: Restaurant Nunu
Hochzeitsplanung: Christine Gohner
Trauredner: Standesbeamtin (englisch) & Christine Gohner (deutsch)
Eheringe: Breuning

Dress to impress
Brautkleid: Swing
Schmuck: Michael Kors
Bräutigamoutfit: Matinique & Marc O’Polo
Schuhe von beiden: Toms

0 notes + Add comment