Im Oldtimer durch Hamburg

Sarah und Jan haben sich beim Speed Dating kennengelernt und vier Jahre später heiratete das kreative und bodenständige Paar in Hamburg. Sarah ist selbst Designerin und Illustratorin und auch sonst sehr begabt. So stammte nicht nur die gesamte Papeterie aus ihrer Hand, sie hat auch ihren bezaubernden Haarschmuck selbst hergestellt. Nach der standesamtlichen Trauung in der Barmbeker Trude gab es ein leckeres Kuchenbuffet – das sehr zu meiner Freude auch vegane Kuchen beinhaltete – und später eine Tour im Oldtimerbus. Bei einem kleinen Zwischenstop an der Alster wurde Bier und Limo aus dem Kofferraum des Oldtimer des Brautpaares verteilt und bei ungewöhnlich blauem Himmel angestoßen. Bevor es zur abendlichen Feier ging, übte das Brautpaar nochmal schnell heimlich ihren Hochzeitstanz unter einer Ubahn Brücke – die beiden tanzen nämlich Swing. Danach ging es in den Stadtpark wo die beiden mutigerweise ihre Outdoorfeier geplant hatten. Dieser Mut wurde jedoch mit trockenem Wetter belohnt und die Stimmung war wie den restlichen Tag sehr herzlich und familiär. Das süße Brautkleid ist übrigens ein Import aus den USA, dort hat Sarah das Kleid während einem Urlaub entdeckt und direkt mitgenommen.

Weil Sarah und Jan aber bestimmt viel besser über ihren großen Tag erzählen können, habe ich sie auch interviewt:

Wie habt ihr euch kennengelernt?
Wir haben uns 2013 beim Speed Dating kennengelernt. Eigentlich stand unser Kennenlernen unter einem schlechten Stern, da Sarah ursprünglich gar nicht zum Speed Dating gehen wollte und Jan ein wenig verkatert war – wir haben uns allerdings überreden lassen bzw. aufgerappelt und sind so doch aufeinander getroffen 🙂

Wie und wo war der Heiratsantrag?
Ganz romantisch am Silvesterabend 2015 vor einem Kaminfeuer in der Lüneburger Heide

Wie würdet ihr das Thema oder Motto eurer Hochzeit beschreiben?
Wir machen die Welt wie sie uns gefällt 😉

Was hättet ihr gerne über Hochzeitsplanung gewusst bevor ihr damit angefangen habt?
Alles nicht so schlimm! Man bekommt von allen Seiten panische Hinweise darauf, dass man alles weit im voraus planen soll. Sicherlich ist das richtig, allerdings ist ein Jahr im Voraus eine gute Zeitspanne (die Dienstleister, die wir länger als ein Jahr im Voraus angesprochen haben, waren zum Teil verwundert und nicht alle auf eine so vorausschauende Terminplanung eingestellt). Die Sache mit dem Standesamt: ja, die Terminvergabe in Hamburg ist wirklich ungünstig gelöst! Da hilft nur, sich am Stichtag (gilt für das Standesamt Hamburg-Nord) früh – mindestens eine halbe Stunde vor Öffnung des Standesamtes – anzustellen!

Was war der Lieblingsmoment eurer Hochzeit?
Wir können uns kaum für einen einzigen Moment entscheiden, schließlich war der ganze Tag wunderbar!

Habt ihr etwas selbstgemacht (DIY)?
• Papeterie (Sarah ist Designerin & Illustratorin)
• Fascinator
• Einstecktuch
• Mitternachtssnack

Wofür habt ihr am meisten Geld ausgegeben und warum?
Essen & Trinken waren uns sehr wichtig und wir finden, dass das auf einer Hochzeit stimmen sollte!
Fotografie: Wir finden es fabelhaft, dass unsere schönen Erinnerungen von guten Fotos untermauert werden und haben beim Durchschauen der Bilder auch noch so viel anderes entdeckt, was wir am Hochzeitstag selbst gar nicht mitbekommen haben!

Wo und wie konntet ihr Geld sparen?
Unsere Familien und Freunde haben uns sehr geholfen und uns zum Beispiel die komplette Blumendeko geschenkt, den Mitternachtssnack zubereitet, den Stadtführer gegeben und ein fabelhaftes Mietauto als Hochzeitsgeschenk springen lassen.

Was war das Beste an eurer Hochzeitsplanung?
Der Helbing, der uns über alle Uneinigkeiten hinweggeholfen hat!

Was war das Schlimmste an eurer Hochzeitsplanung?
Die Terminvergabe im Standesamt und damit verbundener Stress

Würdet ihr heute etwas anders machen in der Planung?
Nicht so sehr in Details verzetteln! Wir hatten noch einige Kleinigkeiten geplant, die wir dann allerdings zeitlich nicht mehr geschafft oder schlichtweg vergessen haben – wir haben im Nachhinein aber keineswegs das Gefühl, dass da etwas gefehlt hat!

Habt ihr Tipps für angehende Brautpaare?
Plant die Dinge so, wie sie euch gefallen und lasst euch nicht zu sehr von Freunden und Familie beeinflussen!!!
Sucht euch einen Raum aus, der wenig Deko braucht und schon an sich schön ist – Pompons und Wimpelketten sind toll, aber meist kann man erst am Tag selbst in die Location, das macht das Dekorieren schwierig.

Urbane Hochzeit Trude Hamburg 1Urbane Hochzeit Trude Hamburg 2Urbane Hochzeit Trude Hamburg 3Urbane Hochzeit Trude Hamburg 4Urbane Hochzeit Trude Hamburg 5Urbane Hochzeit Trude Hamburg 6Urbane Hochzeit Trude Hamburg 7Urbane Hochzeit Trude Hamburg 8Urbane Hochzeit Trude Hamburg 9Urbane Hochzeit Trude Hamburg 10Urbane Hochzeit Trude Hamburg 11Urbane Hochzeit Trude Hamburg 12Urbane Hochzeit Trude Hamburg 13Urbane Hochzeit Trude Hamburg 14Urbane Hochzeit Trude Hamburg 15Urbane Hochzeit Trude Hamburg 16Urbane Hochzeit Trude Hamburg 17Urbane Hochzeit Trude Hamburg 18Urbane Hochzeit Trude Hamburg 19Urbane Hochzeit Trude Hamburg 20Urbane Hochzeit Trude Hamburg 21Urbane Hochzeit Trude Hamburg 22Urbane Hochzeit Trude Hamburg 23Urbane Hochzeit Trude Hamburg 24Urbane Hochzeit Trude Hamburg 25Urbane Hochzeit Trude Hamburg 26Urbane Hochzeit Trude Hamburg 27Urbane Hochzeit Trude Hamburg 28Urbane Hochzeit Trude Hamburg 29Urbane Hochzeit Trude Hamburg 30Urbane Hochzeit Trude Hamburg 31Urbane Hochzeit Trude Hamburg 32Urbane Hochzeit Trude Hamburg 33Urbane Hochzeit Trude Hamburg 34Urbane Hochzeit Trude Hamburg 35Urbane Hochzeit Trude Hamburg 36Urbane Hochzeit Trude Hamburg 37Urbane Hochzeit Trude Hamburg 38Urbane Hochzeit Trude Hamburg 39Urbane Hochzeit Trude Hamburg 40Urbane Hochzeit Trude Hamburg 41Urbane Hochzeit Trude Hamburg 42Urbane Hochzeit Trude Hamburg 43Urbane Hochzeit Trude Hamburg 44Urbane Hochzeit Trude Hamburg 45Urbane Hochzeit Trude Hamburg 46Urbane Hochzeit Trude Hamburg 47Urbane Hochzeit Trude Hamburg 48Urbane Hochzeit Trude Hamburg 49Urbane Hochzeit Trude Hamburg 50Urbane Hochzeit Trude Hamburg 51Urbane Hochzeit Trude Hamburg 52Urbane Hochzeit Trude Hamburg 53Urbane Hochzeit Trude Hamburg 54Urbane Hochzeit Trude Hamburg 55Urbane Hochzeit Trude Hamburg 56Urbane Hochzeit Trude Hamburg 57Urbane Hochzeit Trude Hamburg 58Urbane Hochzeit Trude Hamburg 59Urbane Hochzeit Trude Hamburg 60Urbane Hochzeit Trude Hamburg 61Urbane Hochzeit Trude Hamburg 62Urbane Hochzeit Trude Hamburg 63Urbane Hochzeit Trude Hamburg 64Urbane Hochzeit Trude Hamburg 65Urbane Hochzeit Trude Hamburg 66Urbane Hochzeit Trude Hamburg 67Urbane Hochzeit Trude Hamburg 68Urbane Hochzeit Trude Hamburg 69Urbane Hochzeit Trude Hamburg 70Urbane Hochzeit Trude Hamburg 71Urbane Hochzeit Trude Hamburg 72Urbane Hochzeit Trude Hamburg 73Urbane Hochzeit Trude Hamburg 74Urbane Hochzeit Trude Hamburg 75


Crew love is true love:

Hochzeitslocation: T.R.U.D.E in Hamburg Barmbek
Feierlocation: Trinkhalle im Hamburger Stadtpark
Hochzeitstorte(n): Von der lieben Jenni aus der Backstube der T.R.U.D.E.
Tischkarten & Caketopper: Design von der Braut; Produktion: myDeko
Floristik/Brautstrauß: (Paten-)Tante der Braut (Meisterfloristin)
Eheringe: Trauringzentrum
Catering: Kochfabrik
DJ/Band/Sänger: DJ Calle von Getont
Auto: Greaser Classics
Bus: Anker Busreisen
Papeterie: Braut – Sarah Deters
Tanzkurs: Miriam Yousif
Schneider: Atelier Wüstner

Dress to impress:
Anzug: Jo Freyherr
Bräutigam Schuhe: Floris van Bommel
Hemd: Seidensticker
Kleid: David’s Bridal – im Urlaub in den USA gekauft
Schuhe: KMB
Fascinator: DIY
Schmuck: Erbstücke und Geborgtes

Merken

Merken

Merken

Merken